E-Mail

seit 1950

since 1950

depuis 1950


 

Selbstporträt, 1928

Öl auf Leinwand, 35 x 44cm

Karl Moor (1904 - 1991)

Vernissage            Samstag, 29. November 2008, 14 – 17 Uhr

                                  Einführung 14.30 Uhr durch Dr. Beat Trachsler

Finissage                Samstag, 17. Januar 2009, 14 – 17 Uhr

Ausstellung           bis 17. Januar 2009

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Karl Moor

Reinhard Verlag Basel

196 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen

 


Riesenrad, 1960

Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm

Luzern, 1948

Öl auf Leinwand, 80 x 44 cm

Streichquartett, 1970

Öl auf Leinwand, 60 x 100 cm

Karl Moor ist am 7.12.1904 in Basel geboren, wo er auch die Schulen besuchte. Nach kaufmännischer Ausbildung und Tätigkeit begann er 1925 sein Studium an der Kunstgewerbeschule in Basel. Kantonale und eidgenössische Kunststipendien führten ihn nach Holland, Frankreich und Italien.

Die Motive für seine Bilder fand er vor allem in Basel und der Umgebung. Unermüdlich skizzierte er seine Bilder, um sie dann im Atelier in Öl zu malen. Er erhielt später auch Aufträge für Wandbilder im öffentlichem Raum. Karl Moors Malerei erlangte bei privaten Sammlern und öffentlichen Institutionen grosse Beliebtheit und Anerkennung.

Seinem Stil ist er ein Leben lang treu geblieben. Im Panorama der tonigen «Basler Schule» nimmt er einen wichtigen Platz ein. Gestorben ist er am 24.12.1991 in seiner Heimatstadt Basel.