G A L E R I E

AFRICANA

  seit 1950

E-Mail

since 1950
  depuis 1950

 

Weibliche Ahnenfigur

89 x 16 x 22 cm

Nr. TA122

 

 

 

 

 

Atie   (Akye, Atye)

Zu den Akan gerechnete Volksgruppe, die an der südöstlichen Elfenbeinküste westlich der Agni lebt.

Die Atié werden zu den Lagunenvölkern gezählt.

 

Ihr künstlerischer Stil entspricht ihrer Lage zwischen den anderen Akan-Völkern im Osten und den Baule, die im Nordwesten an sie angrenzen. Die Atié verwenden zwar nur wenige Masken, stellen durch diese Tradition aber eine interessante Mischkultur dar: Während die Akan im Osten keine funktionellen Masken verwenden, sind die Baule für ihre Masken berühmt.

 

 

 

 

 

Quelle: Karl-Ferdinand Schaedler «Lexikon Afrikanische Kunst und Kultur» (ISBN 3-7814-0374-2)

© Galerie HILT AG Basel, 2006/tg

 

 


Zur Beachtung: es kann sein, dass abgebildete Objekte nicht mehr erhältlich sind. Aktuelle Angebote auf Anfrage. Besten Dank für Ihr Verständnis.