Preisschätzung

Einleitung
Dienstleistung Preisschätzung von Kunstwerken wurde aufgehoben

Wir haben die Dienstleistung «Preisschätzung von Kunstwerken» ersatzlos aufgehoben. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die ihre Dienste und Auktionsresultate  im Internet zur Verfügung stellen.  Auktionshäuser bieten den Service im Rahmen von Auktionen ebenfalls an.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage direkt und ausschliesslich an die jeweiligen Anbieter, um die jeweiligen Konditionen zu erfahren.

Vielen Dank für das Verständnis.

 

Anmerkungen zum Kunstmarkt und der Preisfindung von Kunstwerken

Die Preise und deren Entwicklung sind auf dem Kunstmarkt zahlreichen Beeinflussungsfaktoren unterworfen und können z.B. auch regional sehr grosse Schwankungen aufweisen.

Das Angebot auf dem Kunstmarkt ist immer begrenzt, die Nachfrage übersteigt oft das Angebot. Grosse Beachtung für ein seltenes Kunstwerk kann an internationalen Auktionen schon mal zu einer Preisexplosion führen. Galerien, Museen, Auktionshäusern, Ausstellungsmachern, Kunst- und Künstlerateliers und auch Private nehmen am Kunstmarkt teil und bieten Kunstwerke zu den unterschiedlichsten Konditionen an.

Wir sind der Auffassung, dass die massgebende Entscheidungsgrundlage für den Erwerb eines Kunstwerkes in erster Linie die persönliche Überzeugung und Leidenschaft bilden sollte. Wenn durch den Besuch einer Ausstellung, der Beschäftigung mit dem Künstler und seinem Werk ein persönlicher Bezug entsteht, so ist die Basis zum Kaufentscheid gelegt worden. Die künstlerische Vergangenheit, die Qualität der Arbeit, die Ausstellungs- und Projekttätigkeit des Künstlers und die Beratung von Fachleuten können einen weiteren Massstab bilden.

Die Herkunft (Provenienz) eines Kunstwerkes spielt eine entscheidende Rolle bei der Preisbildung: Nur Kunstwerke mit eindeutig belegbarer Vergangenheit haben eine Chance auf eine positive Preisentwicklung und auf spätere Wiederverkäuflichkeit. Der am Flohmarkt zufällig entdeckte Picasso gehört da schon eher in die Schublade der Märchen und Mythen...

Bei dieser Ausgangslage ist es verständlicherweise nicht einfach, für ein Kunstwerk den «aktuellen» Preis zu ermitteln. Verschiedene Faktoren sind also für den Wert eines Kunstwerkes massgebend: einwandfreie, nachweisbare Herkunft, Echtheit (evtl. mit Expertise), Qualität, Originalität, Zustand, Markt und Nachfrage.