319 - Marianne Büttiker - Zeit-Zeichen-Licht (18.10.2008 - 22.11.2008)

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Über den Dächern», 2007
Mischtechnik auf Karton
55 x 80 cm

Vernissage
Samstag, 18. Okt. 2008, 14 – 17 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend

Einführung
14.30 Uhr durch Reinhard Gfeller von der Schule für Gestaltung Basel und der Fachmaturitätsschule Basel


Finissage
Samstag, 22. Nov. 2008, 14 – 17 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend

Lesung
14.30 Uhr aus dem Manuskript «Ginge die Zeit nicht, würde sie stehen bleiben» – Reiseberichte und Beobachtungen aus und über die Zeit.

Marianne Büttiker, 1963 in Olten geboren, absolvierte die Ausbildung als Textil-designerin in Basel. Nach einigen Jahren Tätigkeit als selbständige Gestalterin
unterrichtete sie anschliessend Kunst.

Das Spielerische, die Unmittelbarkeit, die Intensität und die Vielfalt sind wichtige
Eigenschaften in ihrer Arbeit. «Ich male und zeichne immer alles», sagt sie,
«jede Farbe, jedes Zeichen, jede Linie hat seine Bestimmung und kann gelesen werden. Ich erzähle, wie das was gerade ist, entsteht».

In der Ausstellung sind Arbeiten zu sehen, die während der Projekte des Atelier-stipendienjahres 2007 in Genua und auf Reisen zum Thema entstanden sind.

Dokumentation