322 - Claudia Bürgler - Bildobjekte und Skulpturen (4.4.2009 - 9.5.2009)

Claudia Bürgler
Bildobjekte und Skulpturen

 

Vernissage
Samstag, 4. April 2009, 14 – 17 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend

Ausstellung
Bis 9. Mai 2009

Claudia Bürgler 1965 geboren, wohnt seit ihrer Kindheit in der Region Basel. Nach       einer Ausbildung zur Schriftenmalerin folgen anschliessend die Fortbildung zur Werbe-assistentin, Teilzeitstellen in der Werbebranche aber auch die Arbeit in berufsfremden Tätigkeitsfeldern, wie der Betreuung psychisch kranker Menschen.

Der Tod ihres Vaters zwingt sie zum Innehalten und bringt einen Wendepunkt: 1998 zieht sie nach Ligurien, wo sie bis 2007 bleibt. In Italien beginnt sie ihre kreativen und künstlerischen Fähigkeiten konsequent umzusetzen. Studien mit verschiedensten      Materialien und Techniken führen sie zur Ausdrucksform Skulptur – besonders die vielfältigen Möglichkeiten der Papiermaché faszinieren sie. Claudia Bürgler kreiert aus Draht, Zeitungspapier, Fischkleister, Holz, Stahlrohre, Armierungseisen und Farben neue Wesen, denen sie mit besonders expressiver Formensprache Leben einhaucht. Später entwickelt die Künstlerin die skulpturalen Formen in Bildobjekte weiter – die     Wesensart der Skulptur bleibt bestehen: expressiv, lebendig und äusserst vielschichtig.

Gehe zu URL (go to url). Ausstellungsdokumentatio